Medizin. Fitness & Rehasport

Wege zur Stärkung von Körper & Gesundheit

Aktive Wege zur Stärkung von Körper und Gesundheit

 

Medizinische Fitness

 

Voraussetzungen für ein erfolgreiches Training ist eine umfassende Eingangsuntersuchung, um eventuelle Kontraindikationen und Gesundheitsgefahren im Vorfeld zu berücksichtigen oder auszuräumen.

Unser freundliches, hochqualifiziertes Team betreut Sie gerne persönlich bis zu ihrem Therapie- oder Trainingsziel.

Wir kümmern uns um Ihre individuellen Probleme und helfen Ihnen, mit medizinischer Fitness Ihre Leistungsfähigkeit zu steigern, Ihre Lebensqualität zu verbessern und Beschwerden vorzubeugen.

Unser Fitnessraum ist komplett ausgestattet und steht mit dem Gerätepark für Sie bereit …

Funktionstraining

 

Hauptziele des Trainings sind der Erhalt und die Verbesserung der Gesundheit, die Linderung von bestehenden Schmerzen, die Bewegungsverbesserung und eine Hilfe zur Selbsthilfe.

Es geht dabei um die Stärkung der Eigenverantwortung und Motivation hin zu einem langfristigen, selbstständigen Bewegungstraining.

Funktionstraining bedeutet bewegungstherapeutische Übungen in einer Gruppe von mindestens 30 Minuten Dauer, unter fachkundiger Leitung durch Physiotherapeuten und Krankengymnasten.

Sollten Sie fragen haben oder eine Beratung wünschen, sprechen Sie uns jederzeit gerne an

Rehabilitationssport

 

Zweck des Rehabilitationssports ist die möglichst auf Dauer erfolgreiche Eingliederung des Patienten in die Gesellschaft und/oder das Arbeitsleben.

Dabei wirkt der RehaSport ganzheitlich mit den Mitteln des Sports und zielt darauf ab, die Ausdauer und Kraft zu stärken, Koordination und Flexibilität zu verbessern, das Selbstbewusstsein zu stärken und Wege zur Selbsthilfe aufzuzeigen

Des Weiteren soll die Motivation zum langfristigen, selbstständigen und eigenverantwortlichen Bewegungstraining, durch z.B. weiteres Sporttreiben in der bisherigen Gruppe beziehungsweise im Verein oder auf eigen Kosten gesteigert werden.

Der RehaSport umfasst Übungen in der Gruppe im Rahmen regelmäßiger Übungsstunden von mindestens 45 Minuten Dauer unter einer fachlich versierten Leitung.

Sollten Sie fragen haben oder eine Beratung wünschen, sprechen Sie uns jederzeit gerne an